Nutzen Sie unseren Versand-Service!

» mehr

T-Shirts, Pullis, Strickkleider – da geht mehr

» mehr

Kürzer, enger, weiter und weitere Lösungen

» mehr
Schneiderei Burscheid

Kunststopfen

Eine Kunst für sich

Das Kunststopfen ist – neben dem Ausbessern (z.B. von Kaschmir-Pullovern) – eine von zwei klassischen Möglichkeiten, Löcher in Kleidungsstücken zu beheben. Es hat seinen Ursprung jedoch in einer Zeit, als grobe Wollstoffe mit Karo- und Pepita-Muster hochmodern waren. Während das Handwerk bei diesen und ähnlichen Geweben oftmals beeindruckende Ergebnisse erzielt, stößt es heute jedoch mitunter an ihre Grenzen: Mit neuen Technologien entstehen heute hochfeine, sehr dünne Stoffe mit einer extrem glatten oder glänzenden Oberfläche, die in Handarbeit kaum noch nachzuarbeiten sind. Mittlerweile rate ich immer häufiger vom Kunststopfen ab, da das zu erwartende Ergebnis schnell enttäuschend wird und in keinem Verhältnis zu den Kosten steht.

Preise

Der Preis für durchschnittliche Kunststopfarbeiten beginnt bei 70,-- EUR. 

Bei Sakkos, Anzügen oder Anzuhosen mit mehreren Löchern lohnt sich das Kunststopfen meistens nicht.

In der Regel benötigen wir je nach Auftragslage ca. 3 Wochen (ohne Versand).

Beispiel 1

Beispiel 2

Beispiel 3

Beispiel 4

Das „Einweben“ – eine Variante des Kunststopfens:

Das Einweben ist eine Variante des klassischen Kunststopfens: Während das klassische Kunststopfen das ursprüngliche Gewebe Faden für Faden nachbildet, wird bei der Einwebetechnik ein Stück des ursprünglichen Stoffes eingesetzt und mit dem Trägermaterial verwoben. 

Beispiel 5

Beispiel 6

Beispiel 7

Beispiel 8

Weitere Beispiele:

Zur vergrößertern Ansicht klicken Sie bitte auf die Bilder.

 

 

Weitere Impressionen aus der Schneiderei Burscheid: